Union Bezirksmeisterschaft 2012

Union Bezirksmeisterschaft
in Eberstalzell – 12/13.10.2012
 
Der Schützenverein Eberstalzell durfte heuer die Union Bezirksmeisterschaft vom 12. – 13. Oktober 2012 im Schützenheim Spieldorf austragen. An den beiden Tagen nahmen rund 90 Schützen aus 6 verschiedenen Vereinen des Schützenbezirkes teil.
 
Für viele unserer jüngeren Schützen war es ein ganz besonderes Ereignis, da Sie zum ersten Mal an einer direkten Meisterschaft teilnahmen. 
 

Union Bezirksmeister 2012

Mini w:

Holzner Jael

U. Eberstalzell

175 Ringe

Mini m:

Lischka Rene

U. Pötting

180 Ringe

Jugend 1 w:

Witzeneder Sabine

U. Pötting

182 Ringe

Jugend 1 m:

Zeppetzauer Andreas

U. Pötting

196 Ringe

Jugend 2:

Hacker Lisa

U. Eberstalzell

176 Ringe

Jungschützen w:

Weichselbaumer Maria

U. Eberstalzell

377 Ringe

Jungschützen m:

Weichselbaumer Christian

U. Eberstalzell

347 Ringe

Junioren:

Sperrer Markus

U. Eberstalzell

372 Ringe

Männer:

Zehetner Walter

U. Steinerkirchen

394 Ringe

Senioren 1:

Berndorfer Josef

U. Natternbach

377 Ringe

Senioren 2:

Maurer Franz

U. Pötting

358 Ringe

 

Kinderferienaktion & Jugendausflug 2012

Kinderferienaktion 2012
 
Wie bereits vor zwei Jahren, nahm auch heuer der Schützenverein an der Kinderferienaktion der Gemeinde teil. 16 Kinder erlebten am 3. August bei uns im Schützenheim Spieldorf die Sportart „Zielsport“ hautnah. 
 
Nach einer kurzen Einweisung und unter Aufsicht unserer erfahrenen Sportschützen, konnten die Kinder ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen.
 
Die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei und zum Abschluss gab es Leberkässemmel und Limo zur Stärkung. 
 
Ein gelungener Tag des Schützenvereins Eberstalzell der den Kindern den Zielsport näher brachte und für Groß und Klein ein Erlebnis war.
 
Jugendausflug 2012
 
Unser diesjähriger Jugendausflug ging am 10. August auf die Selbstversorger-Hütte in Spital am Pyhrn. Dort angekommen hieß es: Wanderschuhe schnüren. Unser Ziel war die Bosruckhütte, welche wir nach gut 1,5 Stunden Wanderung erreicht hatten.
 
Anschließend wurde zur Stärkung bei der Selbstversorger-Hütte gegrillt. Abends wurde es am Lagefeuer dann gemütlich und es ist viel gequatscht und gelacht worden.
 
Am Samstag gab es ein gemeinsames Frühstück, anschließend wurde die Hütte wieder auf Vordermann gebracht, bevor es auch schon wieder Richtung Heimat ging. Es war ein gelungener Ausflug mit vielen begeisterten Schützen.